Sonntag, 23. April 2017, 23:38:51 Uhr

Snowboard & Skiers 2013/14

27. Januar 2014, 00:01

Kein Hattrick für Seraina Boner: Trotz Erkältung Zweite in Italien

Während sich die übrige Schweizer Langlauf-Elite auf Sotschi konzentriert, lief die Langdistanz-Spezialistin Seraina Boner heute die Marcialonga (I), das zweite Rennen der Langdistanz-Weltmeisterschaftsserie Ski Classics. Sie ging als klare Favoritin der 41. Marcialonga an den Start. Bis jetzt zwei Mal angetreten, konnte die Bündnerin dieses traditionsreiche Rennen bereits zwei Mal gewinnen. Seit 2010 hält sie ausserdem den Rekord auf dieser 70 Kilometer langen Strecke durch das Val di Fiemme. Von einer Erkältung leicht angeschlagen, konnte Boner heute nicht ihre ganze Stärke ausspielen und wurde hinter der Russin Julia Tikhonova (Russian Marathon Team) Zweite. Auf den dritten Platz lief Annika Löfström (SWE, Team SkiProAm). Für Boner geht die Saison nächstes Wochenende am König Ludwig Lauf in Deutschland weiter, dann wartet die 30-Kilometer-Konkurrenz an den Olympischen Spielen in Sotschi.  »

 

18. Januar 2014, 22:45

Japaner dominieren letzten Halfpipe Weltcup der Saison

Sieg für Okada und Aono | Kristallkugeln gehen an James und Clark

Mit einer japanischen Freestyle-Show ist der vierte und letzte Halfpipe-Wettbewerb des FIS Snowboard Freestyle Weltcups 2014 zu Ende gegangen. Die Rider aus dem Land der aufgehenden Sonne dominierten das Finale in Stoneham, Kanada, dank eines Dreifach-Triumphes bei den Damen. Rana Okada (86.50) feierte ihren ersten Weltcup-Sieg vor Yuki Furihata (82.25) und Hikaru Oe (78.25). FIS Snowboard World Cup - Stoneham/Quebec - Halfpipe Men's podium with 2nd Jan Scherrer (SUI), 1st Ryo Aono (JPN), 3rd Scott James (AUS) © Renaud Philippe  »

18. Januar 2014, 13:56

Petja Piiroinen fliegt beim Big Air in Quebec City zu erstem Weltcup-Sieg

Petja Piiroinen (FIN) hat gestern Abend beim Snowboard Jamboree presented by Mazda in collaboration with Videotron Mobile im einzigen Big Air-Wettbewerb des FIS Snowboard Freestyle Weltcups seinen ersten Sieg gefeiert. Text Oliver Kraus FIS. FIS Snowboard World Cup -Quebec City - BA - Jan 17, 2014 Podium with 2nd Mans Hedberg (SWE), 1st Petja Piiroinen (FIN) and Antoine Truchon (CAN) © Renaud Philippe  »

12. Januar 2014, 06:08

Dominique Maltais und Trevor Jacob entscheiden ersten Snowboard Cross des Doppelbewerbs von Vallnord-Arcalís für sich

Bei der Weltcup-Ausrichter-Premiere von Vallnord-Arcalís haben sich heute mit Dominique Maltais (CAN) und Trevor Jacob (CAN) die dominierende Fahrerin der letzten Jahre sowie ein junges Nachwuchsass im ersten von zwei Snowboard Cross-Rennen durchgesetzt.  »

09. Januar 2014, 18:10

Team Americas gewinnt Swatch Skiers Cup 2014

Safety first! Event wegen schwieriger Schneebedingungen verkürzt

Team Americas wurde heute in Zermatt zum Sieger des Swatch Skiers Cup 2014 gekürt. Die Crew von JP Auclair war nach dem Backcountry Slopestyle 9:7 in Führung, gelegen so dass die Entscheidung beim Big Mountain am heutigen Donnerstag fallen sollte. Nachdem jedoch starker Wind und hohe Temperaturen die Bedingungen verschlechtert hatten, musste der Wettbewerb leider abgesagt werden. Das Ergebnis des ersten Tages wurde als Endresultat gewertet und Team Americas zum Gewinner erklärt. The Swatch Skiers Cup, the first-ever continental team freeski event, Zermatt / Switzerland - 4-10 January 2014. 16 of the world's best freeskiers competing in both Big Mountain and Backcountry Slopestyle to bring back home the treasured Swatch Skiers Cup trophy.The 2 teams of 8 Riders, led by captains JP Auclair - CAN (Team Americas) and Julien Regnier - FRA (Team Europe), will battle in a series of man-to-man duels in the Swiss Alps. A rider winning his duel scores one point for his team and the team with the most points at the end of the 2-day competition gains possession of the Swatch Skiers Cup trophy for one year.Team Europe - Defender: Captain: Julien Regnier (FRA), event founders Kaj Zackrisson (Swatch Proteam, SWE) and Sverre Liliequist (Swatch Proteam, SWE), Richard Permin (Swatch Proteam, FRA), Fabio Studer (AUT), Sam Favret (FRA) and Nico Vuignier (SUI).Team Americas - Challenger: Captain: JP Auclair (CAN), Seth Morrison (USA), Sage Cattabriga-Alosa (USA), Callum Pettit (CAN), Cody Townsend (Swatch Proteam, USA), Dane Tudor (USA), Tim Durtschi (USA) and KC Deane (USA).Foto Copyright: swatchskierscup.com /Daher  »

23. Dezember 2013, 08:16

Europäer dominieren Slopestyle Weltcup in Copper Mountain | Pancochova und Sandbech siegreich

Die europäischen Freestyle-Snowboarder haben beim letzten Wettbewerb des FIS Snowboard Weltcup vor dem Jahreswechsel eindrucksvoll ihre Stärke im Slopestyle unter Beweis gestellt. Fünf der sechs möglichen Podestplätze gingen an Fahrer aus Tschechien, Norwegen und der Schweiz. Den Sieg in Copper Mountain holten sich Sarka Pancochova (CZE) und Stale Sandbech (NOR).  »

22. Dezember 2013, 04:42

Jacobellis und Hughes gewinnen Snowboard Cross von Lake Louise

Lindsey Jacobellis (USA) und Jarryd Hughes (AUS) haben den zweiten Snowboard Cross des FIS Snowboard Weltcup 2014 für sich entschieden. Die dreifache Weltmeisterin (2005, 2007, 2011) aus den USA und das australische Nachwuchsass setzten sich bei der Premiere von Lake Louise im Snowboard Weltcup-Zirkus auf dem knapp 1.100 Meter langen Kurs erfolgreich gegen die internationale Konkurrenz durch.  »

18. Dezember 2013, 11:21

Snowboard Weltcup-Premiere für Lake Louise

Nach dem Saisonauftakt im Montafon Anfang Dezember geht der Snowboard Cross Weltcup mit einem echten Highlight in die zweite Runde. Nach 20 Jahren im alpinen Skizirkus ist Lake Louise in diesem Jahr erstmals Teil des Snowboard Weltcup-Kalenders. Am 20. und 21. Dezember findet im kanadischen Wintersportort der zweite Einzel-SBX der Saison just auf dem Hang statt, wo vor wenigen Wochen die Skirennfahrer ihre Abfahrts-Wettbewerbe abgehalten haben. Fotos (c) FIS) Text Oliver Kraus  »

14. Dezember 2013, 08:09

Die 15. Burton European Open 2014 presented by MINI beginnen das Neue Jahr mit einem Paukenschlag

Die 15. Burton European Open presented by MINI werden das Neue Jahr mit einem Paukenschlag einläuten: vom 13.-19. Januar 2014 ist zum 10. Mal in Folge das Schweizer Freestyle Resort LAAX Gastgeber der grössten europäischen Snowboard Veranstaltung. Der letzte 6star TTR Event auf europäischem Boden vor den Olympischen Winterspielen garantiert Snowboard Action vom besten ehe die Top-Rider nach Sotchi weiterziehen.  »

13. Dezember 2013, 18:43

Patrizia Kummer und Anton Unterkofler mit Sieg beim Saison-Auftakt der alpinen Snowboarder

Patrizia Kummer (SUI) und Anton Unterkofler (AUT) haben beim Parallel Riesenslalom in Carezza einen perfekten Start in die neue FIS Alpin Snowboard Weltcup-Saison hingelegt. Während die amtierende Parallel Gesamtweltcup-Titelträgerin auf dem Weg zu ihrem achten Weltcup-Erfolg Vorjahressiegerin Tomoka Takeuchi (JPN) und Parallel Slalom-Weltmeisterin Ekaterina Tudegesheva (RUS) auf die Plätze zwei und drei verwies, konnte Unterkofler, der als 16ter gerade noch so den Einzug in die K.o.-Runden geschafft hatte, in Südtirol den ersten Weltcup-Triumph seiner Laufbahn feiern. FIS Snowboard World Cup - Carezza ITA - PGS - 2nd Takeuchi Tomoka JPN, 1st Kummer Patrizia SUI and 3rd Tudegesheva Ekaterina RUS © Miha Matavz.  »

27. November 2013, 18:51

SWATCH FREERIDE WORLD TOUR BY THE NORTH FACE® 2014

Früher Saisonstart in Revelstoke! - Alle qualifizierten Fahrer haben ihre Teilnahme zugesagt

LAUSANNE, SCHWEIZ 26. November 2013 - Die SWATCH FREERIDE WORLD TOUR BY THE NORTH FACE® (FWT) 2014 beginnt am 18. Dezember 2013 mit der Auftaktetappe auf den majestätischen Gipfeln von Revelstoke, British Columbia, in Kanada. In ihrem zweiten Jahr als weltweit vereinigte Tour treffen auf der FWT erfahrene Freerider auf ambitionierte Newcomer, die sich über das Freeride World Qualifier System auf die Tour hochgearbeitet haben. Dieses Jahr erhalten erstmals alle Top-3-Fahrer der vier Abschlussranglisten zusätzliche Preisgelder von 5000 US$ für jeden Weltmeister, 3000 US$ für die Zweitplatzierten und 2000 US$ für die Drittplatzierten. Swatch Freeride World Tour by The North Face 2013 - The best riders on the best mountains in the ultimate freeride competition - the 2012 Swatch Freeride World Tour goes into its 5th season and consists of six (6) stops in Revelstoke (Canada), Chamonix-Mont-Blanc (France), Courmayeur Mont-Blanc (Italy), Røldal (Norway), Fieberbrunn (Austria) and the final in Verbier (Switzerland). (c) freerideworldtour.com Revi DCarlier.  »

13. November 2013, 21:40

Das Fundament des Freeridens

Freeride World Qualifier und Junior Freeride Tour: Die Freeride-Pyramide wächst rasant!

Die SWATCH FREERIDE WORLD TOUR BY THE NORTH FACE® (FWT) setzt ihr globales Wachstum fort. Nirgends zeigt sich das deutlicher als beim Freeride World Qualifier (FWQ) und der Junior Freeride Tour (JFT). Nach der erfolgreichen letzten Saison umfassen 2013/14 beide Veranstaltungsserien sowohl in Europa als auch in Amerika noch mehr Einzel-Events. Mit fast 50 FWQ-Wettkämpfen in aller Welt haben die Fahrer mehr Möglichkeiten als je zuvor, sich einen der begehrten Startplätze für die FWT 2015 zu erkämpfen. -freerideworldtour.com .  »

05. November 2013, 13:26

Der Winter hat schon längst begonnen

Auf Grüezi-Schwiiz.ch hat der Winter schon längst begonnen. Auf diesem Kanal werden Sie den weiteren Snowboard-Winter erleben. Wir berichten von den allermeisten Snowboardrennen aller Kategorien aus der ganzen Welt. Alle Fotos Oliver Kraus FIS.  »