Montag, 29. Mai 2017, 00:20:54 Uhr

Sämis Blog

04. November 2013, 06:58

Der Besuch

Was haben mir da Marcel und Andrea vorenthalten? Nicht schlecht überrascht war ich am vergangenen Samstagabend. Da steht doch auf einmal meine Freundin Luna vor der Tür. Mit ihr habe ich bestimmt nicht gerechnet. Im ersten Moment hat es mich tatsächlich fast umgehauen.  »

 

27. August 2013, 11:34

Alpenraserei

Yeapea-Yehhhh! Sämi hat endlich Ferien. Leute eine riesen Show. Nach Zermatt sind wir gleich im Wallis geblieben. Der erste Ausflug galt dem Turtmanntal, genau Gruben auf 1811 m/üM. Hier haben sich Andrea und Marcel kennengelernt. Ja, kennengelernt haben mich die beiden auch am Sonntagnachmittag auf der Alp, und wie!  »

18. August 2013, 22:45

Ferien sind zu Ende

Die Schulferien sind um. Das ist dumm! Morgen Montag heisst es wieder, lauf Sämi, lauf. Sitz, Platz, kehren etc. Wie ich das nicht schon könnte. Doch irgendwie freue ich mich auf ein Wiedersehen mit meinen Freunden und Freundinnen. Freundinnen allerdings mehr. Heute Sonntag ist mir noch was blödes passiert. Doch liest mal.....  »

03. Juli 2013, 21:20

Wilde Abenteuer am Mont Blanc

Das war ein Wochenende. Endlich habe ich alle Wetterkapriolen auf ein Mal kennengelernt. Sonne, Wolken, Regen und Schnee. Vom Frühaufstehen und spät zu Bett gehen hat mir allerdings vorher niemand was gesagt. Ein tolles Hotel mit einer Suite so gross wie eine Tennishalle und viel zu fressen vom Allerbesten, ja, das waren an diesem Wochenende Zeiten die nicht schöner hätten sein können, für einen so lieben, armen kleinen Hund.  »

04. Juni 2013, 10:09

Saluti

Lange nichts mehr von Euch gehört. Bei mir war in all der Zeit doch einiges los. Doch wie Andrea sagt: "Du bist ein fauler Hund!" - war es dann doch nicht. Das der ganze Mai verschifft war, von dem spricht niemand. Nur, dass ich halt manchmal lieber anderes mache als schreiben, ja davon reden sie alle. Nun sei, wie es sei. Neben dem Schiff hatte auch die Töss eine Menge Wasser. So bis zum Deckel und fast noch darüber. Glaubt mir, ich bin schön erschrocken, als ich um morgens um zwei mit Marcel an den Fluss spazierte. Das Wasser reichte mir oben auf dem Damm fast bis zu den Füssen. Uiiiiiiiii! Doch davon gleich mehr.  »

30. April 2013, 11:50

Osterhase oder Hundenase?

Hallo Leute! Das war wieder eine Woche. Regen, Regen und zum Schluss noch Sonnenschein. Gefressen hab ich gut und viel. Am Sonntag war ich in Biel. Habe schöne Spaziergänge mit Andrea durch den Wald gemacht und ich war Gast in der VIP-Zone, das ist ein Ort wo es zu fressen gibt. War lustig und fidel. Jetzt naht der grosse Tag! Am Donnerstag den 2.Mai feiere ich meinen ersten Geburtstag. Mensch Marcel, hoffentlich hast du einen vollen Kühlschrank.  »

09. April 2013, 14:35

Der Frühling kommt

Zeit wäre es schon lange. Schnee, Schnee und nochmals Schnee. Ich habe genug. Es ist ja schön und recht, doch jeden Tag in dieser Kälte herumzurennen macht keinen Spass mehr. Da erzählt mir Marcel immer von den Bergen, dort wo wir hingehen würden und was sehe ich, ständig nur Schneeberge. Doch mich hat es jetzt gepackt, ich spür den Frühling.  »

25. Februar 2013, 21:17

Tanz im Schnee

Hallo Leute! Man sagt mir schon ich sei ein fauler Hund. Ja, Ihr habt lange nichts mehr von mir gehört. Das liegt an verschiedenen Tatsachen. Zwischendurch war es doch immer wieder gleich. Ich war ja fast eingeschneit. Auch wenn ich mittlerweile Ambitionen fürs Abi habe, so braucht halt alles seine Zeit. Aber hört, es gibt einiges zu erzählen.  »

30. Januar 2013, 09:13

Hopps und Hupps!

Hoi Zäme. Gestern war Montag und was ist am Montag? Natürlich Schultag. Ich muss aber sagen, Marcel hat in dieser Zeit, immerhin es sind jetzt schon einige Wochen noch nicht viel gelernt. So sagt es wenigstens die Lehrerin. Ha! Nicht ich bin Schuld, wenn etwas nicht klappt, Marcel muss es mir so beibringen, dass ich es automatisch mache. Also ist er an allem Schuld. Gestern hatte er jedenfalls nicht seinen besten Tag. (Und ich habe das schamlos ausgenützt!) Da stand er einige Male mit langem Gesicht da. "Ja, das kann der Sämi sonst immer" - jetzt hat er es aber nicht gemacht! Das war die trockene Antwort der Lehrerin. Heimlich habe ich ja gegrinst und wie! Weiter so Marcel, streng dich an.  »

11. Januar 2013, 17:18

Bin ich ein Promi?

Zwischen Pelzmänteln, Engadinerwürsten und Waldspaziergang

Da lässt es sich leben, da will ich sein. Der Arbeitsausflug mit Marcel hat alles übertroffen. Da sind wir vor ein Schloss gefahren haben Fötelis gemacht und ich glaube, ich bin fast überall drauf. Marcel hat getobt. Jetzt hätte alles gestimmt, nur eines auf dem Bild stimmt nicht, da ist schon wieder ein Hund darauf. Reg Dich ab, lieber Marcel - lieber einen gesunden freudigen Hund als lauter schwarze Fotos! Ja! Jupieeeeeeeeeeeeee! Ich habe viel zu erzählen. Und, ich war ja am Montag wieder in der Schule. War diesmal nicht allein. Viele Hundelis waren da. Junghundekurs nennt sich das. Ich würde sagen, Gehorchekurs. Na gut, für in die Schuhe beissen hat es allemal gereicht. Bis bald - Sämi!  »

17. Dezember 2012, 10:53

Tanz Sämi, Tanz!

Hallo Leute! Eine ganze Woche ohne Euch ist langweilig. Habe so viel zu Tun gehabt, dazu war das Wetter ja auch nicht das Beste. Der Schnee hat mir natürlich gefallen, doch seit gestern Nacht schifft es rein. Manchmal war es auch nicht einfach. Mein Cheffchen war so hin und da auch schwer auf die Piste zu bringen. Da musste ich schon allerlei Tricks anwenden, um ihn vom Schreibpult wegzukriegen. Und dann noch das Tanzvier schwingen, schaut das Föteli an, ganz einfach gelungen.  »

27. November 2012, 11:40

Tschüss Baby!

Am Montag habe ich meine letzte Babylektion erhalten. Juhu! Jetzt bin ich ein richtiger Junghund. So einer mit obligatorischem Zertifikat. Ein sozusagen ausgewiesener Blessli, der Folgsam ist und die Regeln des auf der Weltsein kennt. Hättet ihr das gedacht? Zum Zeugnis habe ich auch noch ein neues Haltegeschirr erhalten. Und dazu eine Leine. Cool einfach!! Ich bin überglücklich. Da kann man auch den in letzter Zeit etwas harrscheren Ton von Marcel verkraften. "Der meint nämlich in letzter Zeit er müsse es mir ganz bestimmt sagen." Der letzte Schultag war super. Wir machten einen genialen Spaziergang. Doch hört selber: Heute wurde ich.....  »

16. November 2012, 21:37

Wildes Leben an der Töss

Leute, heute war ein Prachtstag. Wir wollten ja eigentlich aufs Hörnli, doch Marcel hatte es nicht so drauf und so blieben wir im Flachen. Hut ab, nicht vor Marcel aber vom wunderschönen Spaziergang (für was brauchte der eigentlich seine Bergschuhe) entlang der Töss fast drei Stunden lang. Herrlich. Viel erlebt, viel gebellt und einer hat auch gelacht. Könnt ja mal, raten wer das wahr.  »

12. November 2012, 19:20

Gefrorenes und Tausend Beine

Nicht nur dass es regnete, zur regnerischen Misere mussten sie mit mir auch noch zur Burg hoch, als wenn ich der Burgmeister persönlich wäre. Das wäre alles nicht so schlimm gewesen, wenn man dazu mit mir nicht dreihundert Mal um den Wurststand herumgelaufen wäre und dann doch keine Wurst gekauft hat. Das war für mich der Hammer. Zum Dank bin ich mit Marcel bis zum Auto gelaufen. Fragen Sie ihn. Neben dem Beineheben habe ich noch Dutzende von Leute begrüsst. Hätte Marcel die Visitenkarten eingesammelt, wäre er um einige Namen und neue Bekanntschaften reicher.  »

06. November 2012, 09:30

Mein erster Schultag

Ich kann Euch sagen, puh, das war der Hammer. Mein erster Schultag hat alle Erwartungen erfüllt. Wochenlang haben sie darüber geredet. Sämi jetzt gehst du dann in die Hundeschule, weisst du....bla,bla,bla. Eigentlich wollte ich lieber so aufwachsen, wie ich bin. So bengelhaft, so wild aber auch so romantisch. Das kann ich immer noch, denn in der Schule hat mir meine Lehrerin so allerlei Tricks beigebracht.  »
Leserkommentare (1) »

25. Oktober 2012, 12:00

Weltrekord mit Streichelzoo

Ja, ja, die Wochenenden. Ich weiss nicht so recht, ob sie aus mir einen Dauerläufer machen wollen. Jedenfalls sind wir immer wieder bei diesen Leuten, die durch die Gegend rennen. Komisch nur, dass ich dann nicht rennen darf. Übertroffen haben sie es letztes Wochenende mit dem Hotelbesuch. Doch hört mal, zu was es so alles aus dem Bündnerland zu berichten gibt.  »

15. Oktober 2012, 16:30

Nur für Frühaufsteher

Das gibt es doch nicht! Da wird man an einem Sonntag um fünf geweckt! Was ist los? Was habe ich getan? Jedenfalls musste ich mein Schläfchen auf dem Ofenbänkchen abbrechen. Komisch, ausgerechnet an einem Sonntag ist Marcel schon auf. In den Schwarzwald ginge es, so hat mein rechtes Ohr mitbekommen. Nun jedenfalls bleibt mir als Hundilein nicht viel anderes übrig.  »

26. September 2012, 10:19

Was will man mehr?

Ich kann Euch heute sagen, aufs Hörnli solltet Ihr es auch mal wagen. Jedenfalls durfte ich Marcel hinauf zum Hörnli begleiten. Es gab natürlich wie so oft ein kleines Problemchen. Ich musste warten, warten und immer wieder warten, bis Chefchen um die Kurve kam. Eine Bergmeise scheint er nicht zu sein. Doch schön war es trotzdem. Doch alles der Reihe nach.  »

20. September 2012, 18:49

Wie wär's mit einer Laufpartie?

Da sind wir nun im Aostatal. Was ich hier schon alles erlebt habe, ja, das kennt keine Grenzen. Gestern z.B. gings nach einer kurzen Nacht so richtig los. Ach ja, wir haben in einem Hotel hoch in den Bergen übernachtet. Und Marcel hat mir vom Znacht die allerbesten Fleischbrocken aufs Zimmer mitgebracht. Bin richtig neidisch auf ihn, dass er am Tisch so zuschlagen kann. Was ich aber noch zu erzählen habe...  »

29. August 2012, 21:34

Vom Wasser dem Läckerlimaten und dem bösen Hund

Viel zu erzählen habe ich, viel, ja sauviel. Seit einer Woche sind wir in unser neues Heim gezogen. So wie etwa, vom Elend zum Luxus. Ehrlich gesagt, es ist wunderschön. Mir gefällt es und der Fluss und die Berge und die Hügel und die...Ich weiss noch nicht einmal, was das alles ist. Marcel führte mich gestern den Fluss entlang. Wirklich lustig.  »

20. August 2012, 11:31

Zeit zum träumen

Wie war doch das ein schöner Sonntag. Ich träume noch heute davon. Marcel hat auf dem Campingplatz ein feines Essen zubereitet. Er hat mir die ganze Bratpfanne mit Schnitzel, gebratenen Kartoffeln und gebratenen Maiskolben auf den Boden gestellt. Natürlich habe ich mich auf meine Weise bedankt und eines der riesengrossen Schnitzel im Handumdrehen gefressen. Marcel ist richtig wütend geworden, dabei war es doch für mich oder etwa nicht?  »

16. August 2012, 14:47

Schwimmen lernt man im See

Hei, ei, ei! War das ein Gaudi. Heute am 15.August 2012 bin ich das erste Mal im See geschwommen. Ein Riesenspass. Wusste nicht, dass ich das kann. Tagelang habe ich mich hinter Wurzeln und Bäumen versteckt, wenn mich Marcel ins Wasser nehmen wollte. Heute hat er es geschafft.  »

13. August 2012, 07:29

Auf der Alm da gibt's kei Sünd

Letztes Wochenende war was los. Mitten in der Nacht aufstehen und los. Eine lange Fahrt im Auto. Tessin haben sie gesagt. Unterwegs kamen so komische Geräusche von Vorne zu mir auf den Rücksitz in meine Liegebude. Ich verstand nicht so recht, was sie damit meinten."Scheiss Verkehr schon so früh, die Ferien sind doch vorbei und schau jetzt stehen wir." Mir jedenfalls hat die Fahrt Spass gemacht, es hat mich so schön in den Schlaf geschaukelt.  »

25. Juli 2012, 13:05

Sämi am Greifensee

Eigentlich habe ich ja am Anfang nicht so recht gewusst, wohin mein Lebensweg geht. Als mich Marcel und Andrea auf dem Bauernhof abgeholt haben, hatte ich schon ein bisschen ein mulmiges Gefühl. Dass es aber so schön werden wird, hätte ich nie gedacht. Es gibt so viele für mich neue Kennenlernsachen, dass ich buchstäblich überwältigt bin.  »