Montag, 1. September 2014, 13:10:48 Uhr


Weihnachtsmärkte

Wir sind Süden - Reisemagazin

Reisemagazin

snowboard international

Sixdays Zürich 09

21. Dezember 2009, 13:11

Finale Grande - Risi-Marvulli gewinnen das Zürcher Sechstagerennen

In einem Hitchcock Finale gewinnen die beiden Schweizer Rennfahrer das 53.Zürcher Sechstagerennen. Dabei viel die Entscheidung äusserst knapp aus. Ihre stärksten Widersacher, die beiden Deutschen Leif Lampater und Christian Grasmann kämpften bis zum umfallen und mussten erst kurz vor Schluss die beiden Publikumslieblinge ziehen lassen.  »

 

19. Dezember 2009, 22:39

Tausende feiern Brunos Abschied!

Ein grosser Schweizer Sportler beendet an den diesjährigen Zürcher Sixdays seine Karriere. Eine Karriere die insgesamt 59 Sechstagesiege zählt, 7 Weltmeistertitel und 1 Olympiasieg enthält und nicht weniger als 22 Schweizermeistertitel auf dem Konto hat. Bruno Risi wird wohl als der grösste Schweizer Rennfahrer in die Geschichte eingehen. Risis Abschied war ein würdiger. Über 5000 Tausend Besucher nahmen an der glanzvollen Zeremonie im Zürcher Hallenstadion teil. Der grosse Speaker des Radsportes in der ganzen Welt, Chraly Schlott sagte es in seiner Laudiatia treffend: "Zum Talent gehört auch eine grosse Portion Freude - dass macht den wahren Champion aus."  »

18. Dezember 2009, 21:12

Fragwürdige Juryentscheidung in der Eröffnungsaméricaine

Eine fragwürdige Juryentscheidung zu Gunsten von Risi-Marvulli, brachte die Deutschen Lampater-Grasmann um den Sieg der Eröffnungsamericain vom Freitagabend. Diskussion um Sieg und Niederlage und auch noch das Eingreifen von Bahndirektor Luginbühl brachte dann die Entscheidung für Risi-Marvulli.  »

17. Dezember 2009, 12:16

Die Lampater Grasmann Show

Leif Lampater und Christian Grasman fühlten Risi-Marvulli auf den Zahn

Leif Lampater und Christian Grasmann fühlten dem Alpenblitz kräftig auf den Zahn. So sah man die beiden Deutschen Raketen noch nie ums Oval kreisen. Trotz heftiger Gegenwehr, hatten die Schweizer heute Abend keine Chance die wilden Boys aus Germany aus der Bahn zu heben. Lampater Grasmann demonstrierten eine Angriffslaune die seinesgleichen sucht.  »

15. Dezember 2009, 21:30

Die erste Jagd

Sieg für Aeschbach-Marguet

Das Zürcher Sechstage-Rennen ist gestartet. Vor einer im Budget stehenden Zuschauerkulisse pedalten die Profis ihre ersten Runden in der Möbel-Märki Eröffnungsamericaine. Sieger wurde da Schweizer Sechstagepaar Alexander Aeschbach und Tristan Marguet vor den Deutschen Leif Lampater und Christian Grasmann und dem Schweizer Alpenblitz Risi-Marvulli.  »

23. November 2009, 06:12

Zürich vor der letzten grossen - Invasion der Kühe -

Ein bisschen Wehmut kommt auf. Bruno Risi (41), die Schweizer Radsportlegende, der «Alpen-Tornado», der «Uri-Stier», der siebenfache Weltmeister, der zweifache Europameister, der Dominator im Sechstagerennen-Zirkus der letzten 18 Jahre oder der 59-fache 6-Days Sieger tritt Ende Saison vom aktiven Sport zurück. Und im Hallenstadion Zürich kommt es jetzt zu seinem letzten Rennen in der Schweiz. Es ist sein 183. Start bei einem 6-Tagerennen, der 15. an seinem Heimrennen, das er bisher 10 Mal gewonnen hat. Letztmals wurde er 2008 mit dem Holländer Danny Stam zum Sieger ausgerufen. Nach einem Krimi in der letzten Nacht und nach einem nervenaufreibenden, 290 Runden langen Abnützungsrennen gegen seinen langjährigen Partner Franco Marvulli. Mit dem Rivalen vom Vorjahr fährt Bruno Risi nun aber wieder die meisten Sixdays seiner letzten Saison. Und auf alten Erfolgsspuren: Soeben gewannen die beiden die 6- Days von München.  »