Donnerstag, 23. März 2017, 13:19:38 Uhr

29. Dezember 2013, 11:43

Ostfriesland

Die sonst so ruhigen Ostfriesen blühen bei ihren typischen sportlichen Veranstaltungen so richtig auf! Ob Boßeln oder Schlickschlittenrennen, das ist ein Spaß für jeden, ob lieber als Zuschauer oder ganz mutig selbst mit dabei sein.

Zürich, 29.12.13 Red. "Am Ende der Welt"

Lebensart und Tradition in Ostfriesland

Ferienakademie
Malerische Kirchenlandschaften mit historischen Orgeln, eine ganz eigene Bautradition, die geprägt ist durch die traditionelle Ziegelindustrie und die letzten Spuren der Fischwirtschaft: Im Rheiderland vis à vis von Emden, im äußersten Westen Ostfrieslands, geht es beschaulich und faszinierend gleichermaßen zu. Was für die einen "dat Endje van de Welt" ist, wurde für andere zur zweiten Heimat: Mark vom Hofe, Redakteur beim WDR, kaufte 2010 in Ditzum im Rheiderland das denkmalgeschützte, baufällige und wahrscheinlich älteste Haus der Gegend und baute es in Eigenregie um. Wer könnte folglich durch Blicke hinter die Kulissen und Gespräche besser in das verwunschene Rheiderland mit seiner wohltuenden Bilderbuchlandschaft und ostfriesischen Lebensweise "einführen"? Programm siehe PDF



OSTFRIESLAND

Programm - Am ende der Welt (Pdf, 178 kB)
 

Leserkommentare (0) »